Eine saubere und gepflegte Kaffeemühle ist wichtig für den perfekten Espresso.
Leider wird die Mühle bei der Reinigung allzu oft vergessen und es sammelt sich in ihr altes Kaffeefett an, das ranzig werden kann. Kaffeebohnen enthalten Fett das sich in der Mühl ablagert (wie auf unserem Bild gut zu sehen) und  regelmäßig entfernt werden sollte.

Zum Reinigen der Mühle eignet sich Reis absolut NICHT, denn Reis enthält selbst Fett dass beim durchmalen zurückbleibt. Auch können die Scheiben oder Kegel der Mühle beschädigt werden.

Wir empfehlen zur Reinigung der Mühle Pulygrind, ein Getreidepulver (Glutenfrei) dass bloß durch die Mühle gemahlen wird. Beim Mahlvorgang entfernt das Pulver die Kaffee Rückstände und die Mühle ist danach sofort wieder Einsatzbereit.

In unserer Galerie zeigen wir die Reinigung mit Pulygrind Mühlenreiniger am Beispiel einer Lelit Pl043MMI Fred:

Deutlich zu erkennen sind auf diesem Bild die Kaffeerückstände

Deutlich zu erkennen sind auf diesem Bild die Kaffeerückstände

Zur Reinigung verwenden wir den Mühlenreiniger Pulygrind

Zur Reinigung verwenden wir den Mühlenreiniger Pulygrind

In die leere Mühle Pulygrindpulver einfüllen

In die leere Mühle Pulygrindpulver einfüllen

Auf das Pulver einfach die Kaffeebohnen die als nächstes gemahlen werden sollen füllen

Auf das Pulver einfach die Kaffeebohnen die als nächstes gemahlen werden sollen füllen

Denn die Mühle einschalten und durchmahlen bis...

Denn die Mühle einschalten und durchmahlen bis…

...wieder gemahlener Kaffee in den Siebträger fällt und kein Mühlenreiniger mehr. Nach diesem Vorgang ist die Mühle wieder bereit zum Einsatz.

…wieder gemahlener Kaffee in den Siebträger fällt und kein Mühlenreiniger mehr. Nach diesem Vorgang ist die Mühle wieder bereit zum Einsatz.

Wir raten dazu die Mühle beim wechsel der Bohnensorte zu reinigen um eine Geschmacksverfälschung der neuen Sorte zu verhindern. Besonders Kaffees mit hohem Robusta Anteil enthalten sehr viel Fett und eine Reinigung der Mühle wird daher häufiger nötig sein.

Zwei mal in Jahr (für Mühlen im Privatgebrauch) sollte das Mahlwerk auch auseinander genommen werden und die Kaffeerückstände die sich in den Kanten und Ecken der Mühle ansammeln entfernt werden. Dann steht einem perfekt Espresso nicht mehr im Weg (hier aus einer Lelit PL62 Mara):

Pulygrind-7

Der entsprechende Mühlenreiniger ist hier in unserem Onlineshop zu finden: Pulygrind